KALFANY     Drei Monate nach der Investition in eine erste HP Indigo WS6800 Digital Press entschied sich der Werbeartikel-Hersteller für eine weitere Maschine. Im Verlauf der Labelexpo Europe hat sich Kalfany Süße Werbung GmbH für die Investition in eine weitere WS6800 entschieden. Die zusätzlichen digitalen Kapazitäten werden dazu genutzt, süße Werbeartikel wirtschaftlich, in Kleinauflagen und individualisiert zhu produzieren.

Das Tochterunternehmen der Zertus Gruppe, zu der auch die Unternehmen Dextro Energy und Importhaus Wilms gehören, bedruckt Süßwaren-Werbeartikel in einer eigene Druckerei im badischen Herbolzheim. Im Juli wurde dort eine erste WS6800 installierte. Die zweite Maschine soll nun bei der Produktion von flexiblen Verpackungen unterstützen, beispielsweise bei Tüten für Gummibärchen oder Aluminiumfolien für Schokoladenfiguren. (Foto: HP)

www.kalfany-suesse-werbung.de

- Anzeige -