DCM, Shrink Sleeves, Sleeve Converting,

 

DCM     Das Sortiment an Schlauchverarbeitungsmaschinen umfasst zwei Grundmodelle in jeweils 5 Varianten, um den Anforderungen des Marktes zu genügen:

  • Sleeve 3 liefert Schläuche mit einer fertigen Schlauchbreite von 15–300 mm;
  • Sleeve 4 liefert Schläuche mit einer fertigen Schlauchbreite von 50–400 mm.

Die verarbeitbaren Materialbreiten (PVC, PET, OPS, PLA 28–100) liegen bei 610–810 mm, Abwickeldurchmesser 600–1000 (Einzelwelle) bzw. 800 mm (Doppelwellen), Aufwickeldurchmesser 600 mm.

Zu den Ausstattungen (bzw. Optionen) zählen Einzel-, Doppel- oder Nonstop-Abwickler, Einzel- oder Nonstop-Aufwickler, Aufreißstreifen-Applikator, Durchgehende Inline-Perforierung, Schmelzkleber-Applikator im Kaltverfahren, Permanente Breitenüberwachung, Steuerung des Lösemitteleinsatzes, oder Streifen-Einschießer bei Fehlererkennung. (Foto: DCM)

www.dcm.fr

 

- Anzeige -