Innovia Films, Zertifizierung,

 

INNOVIA FILMS     Die International Sustainability and Carbon Certification Plus-Zertifizierung (ISCC) wurde auf Produktionsstätten in Australien, Belgien und Großbritannien ausgeweitet, nachdem das Unternehmen großes Interesse an seinem zunehmenden Engagement für die Reduzierung von CO2-Emissionen und die Einführung eines Kreislaufwirtschaftsmodells gezeigt hat.

ISCC ist eine unabhängige Multi-Stakeholder-Organisation, die ein weltweit anwendbares Zertifizierungssystem für die Nachhaltigkeit von Rohstoffen und Produkten anbietet. Seine Ausweitung auf weitere Produktionsstätten ermöglicht es Innovia, eine Reihe von nachhaltigen Encore-Folien weltweit zu produzieren, die zertifizierte erneuerbare Materialien (ISCC Plus bio-circular material) und zertifizierte zirkuläre Materialien (ISCC Plus circular material) liefern.

Paul Watters, Produktentwicklungsmanager für Verpackungen bei Innovia Films, kommentierte: »Das in Wigton/GB ansässige Nachhaltigkeitsteam unterstützte die Arbeit, die die lokalen funktionsübergreifenden Werksteams in sehr engen Zeitvorgaben leisteten. Um die ehrgeizigen Zeitpläne zu erreichen, mussten sie einen gut koordinierten und kooperativen Teamansatz verfolgen. Diese zusätzlichen Zertifizierungen zeigen unser Engagement, unsere Produktion von zertifizierten Folien mit erneuerbaren und recycelten Inhalten entsprechend der Kundennachfrage nach dieser Art von Produkten zu erhöhen.«

Innovia hat außerdem ein eigenes internes Programm zur Lebenszyklusanalyse (LCA) entwickelt, das die Messung der wichtigsten Nachhaltigkeitskennzahlen, einschließlich des Kohlenstoff-Fußabdrucks und der fossilen Knappheit, auf einer Cradle-to-Gate-Basis ermöglicht. (Grafik: Innovia Films)

www.innoviafilms.com

 

- Anzeige -