DSM,

 

DSM      Skins Sandy ist neu im Skins-Sortiment an haptischen Harzen für die Beschichtung. Damit können Druck- und Verpackungshersteller einer Vielzahl von Materialien sandähnliche Texturen hinzufügen.

Das Produkt liefert eine Sandpapiertextur in einer einzigen Beschichtung ohne Füllstoffe oder Zusätze, was die Anwendung erleichtert und den Kontakt der Formulierer mit schädlichen Chemikalien reduziert. Das neue Harz bietet außerdem eine hohe Lagerstabilität und Produktionsausbeute und sorgt für wettbewerbsfähige Nutzungskosten.

Adri van der Waals, Product Launch Director, DSM Coating Resins: »Mit Skins Sandy erfüllen wir weiterhin den Bedarf der Druck- und Verpackungsindustrie nach mehr Möglichkeiten zur Markendifferenzierung. Insbesondere spricht Skins Sandy die wachsende Nachfrage nach Sand-Feel-Beschichtungen an, die nachhaltig und im industriellen Maßstab leichter aufzutragen sind. Wir werden die Skins-Familie weiter ausbauen, um mehr Optionen für die haptische Differenzierung zu bieten. Und vor allem werden wir zeigen, dass diese Optionen nachhaltig umgesetzt werden können und eine hellere, strukturiertere Welt für alle schaffen«.

Taktile Elemente in Druck und Verpackung werden zunehmend zur Differenzierung von Marken eingesetzt, indem sie ein sensorisches Erlebnis bieten, das ihre Produkte widerspiegelt. Dieses Beschichtungsharzsortiment soll diesem Bedarf gerecht werden, indem es verschiedene Texturen in einer Reihe von Druck- und Verpackungsmaterialien ermöglicht. Skins Sandy bietet sandige Texturen von fein bis grob und ist besonders geeignet für Überdrucklacke, Papier und Karton sowie flexible Verpackungen. Insbesondere seine breite Übereinstimmung mit dem Lebensmittelkontakt wird neue Möglichkeiten für strukturierte Lebensmittelverpackungen eröffnen.

Das neue Harz von DSM wird auch ein hohes Maß an Nachhaltigkeit bieten. Seine Kompatibilität mit wässrigen Einkomponenten-Systemen vermeidet den Bedarf an potenziell schädlichen Lösemitteln, und seine Fähigkeit, in einer einzigen Beschichtung Textur hinzuzufügen, wird auch Monomaterialverpackungen erleichtern, die leicht recycelt werden können. Das Harz ist im Vergleich zu anderen Laminaten leichtgewichtig, was es den Herstellern ermöglicht, den Energie- und Materialverbrauch zu reduzieren. (Foto: Pixabay)

www.dsmskins.com

 

- Anzeige -