Constantia Flexibles, Deutscher Verpackungspreis

 

CONSTANTIA FLEXIBLES     Auch in diesem Jahr zählt das Unternehmen zu den Gewinnern des jährlich verliehenen Deutschen Verpackungspreises. Der Award in der Kategorie »Nachhaltigkeit/Sustainability« wurde für das Kunststofffolien-basierte Produkt CompresSeal gewonnen.

Mittels einer revolutionären Heißprägetechnologie entsteht die CompresSeal Folie, die eine bessere Siegelfähigkeit als herkömmliche PE-Folien aufweist und im Vergleich zu Standardverpackungen bei gleicher Stärke um bis zu 30% leichter ist. Neben der hermetisch dichten Siegelung ermöglicht diese Lösung zu jeder Jahreszeit eine konstante Verarbeitung auf den Verpackungsanlagen.

»Gratulation an unseren globalen Leiter Forschung & Entwicklung, Achim Grefenstein, und sein Team am Standort Weiden in Deutschland. Sie haben in kurzer Zeit ein innovatives Produkt entwickelt, das unseren Kunden eine nachhaltige Lösung für Flowpacks, also Folienverpackungen, für Kaffee, Nüssen, salzigen Snacks sowie Standbeutel für Flüssigkeiten bietet«, erklärt Stefan Grote, Executive Vice President der Division Food Europe.

Der Deutsche Verpackungspreis ist ein internationaler, branchen‐ und materialübergreifender Wettbewerb, der innovative und kreative Verpackungen in zehn Kategorien anerkennt. (Foto: Constantia Flexibles)

www.cflex.com
www.verpackungspreis.de

 

- Anzeige -