Fogra, UV-Technik, Seminare,

Anwenderforum UV-Druck

FOGRA     Vom 6.–7. September 2022 wird zum großen Branchentreffen der Strahlungshärtungsspezialisten nach München-Aschheim eingeladen. Schwerpunkte des 12. Anwenderforums sind die Themen und Trends, die die Branche bewegen: Health, Safety & Environment. Dabei richtet sich das Anwenderforum sowohl an Personen, die im UV-Druck beheimatet sind, als auch an jene, für die Strahlungshärtung Neuland ist.

Interessierte erhalten unter dem Motto »LED the future start!« Informationen zu aktuellen und zukünftigen Praxislösungen aber auch Hintergrundwissen. So blicken die Sprecherinnen und Sprecher mit Themen wie Nachhaltigkeit und Spezialanwendungen über den Tellerrand des Offsetmarkts. Mit Stichworten wie Aushärtungskontrolle, Strahlerleistung oder Verbraucherschutz beschäftigen sich die Referentinnen und Referenten im Block »UV-Technologie? – Sicher!« Doch auch die Auswirkungen von UV-Druck für Druckereien von der Investition über die Umstellung bis hin zu neuen Möglichkeiten – werden diskutiert.

Keynote-Sprecher Ralph Dittmann (WKS Druck Holding) widmet sich mit »Carbon Footprint von Druckprodukten« einem besonders interessanten Thema mit Bedeutung für alle Druckverfahren.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben während des Symposiums, aber auch beim gemeinsamen geselligen bayerischen Abend, die Möglichkeit, sich auszutauschen. Gleiches gilt für die das Anwenderforum begleitende Ausstellung, bei der Hersteller Produkte und Neuheiten präsentieren und für Fragen zur Verfügung stehen. (Grafik: Fogra)

www.fogra.org

 

- Anzeige -